Mein verfrühtes Weihnachten…

Ich hatte die Chance auf Zalando ein wenig zu shoppen und mir das neue Sortiment anzuschauen. Zalando hat nun nicht mehr nur Schuhe und Kleidung sondern auch Einrichtungsgegenstände und all möglichen Schnickschnack.

Vor ein paar Tagen habe ich dann das Paket beim Postamt abgeholt und musste feststellen, dass einfach jede Frau, die mir entgegen kam, schon fast neidisch auf den großen Karton geschielt hat. Verrückt.

Zu Hause angekommen habe ich das Paket erstmal voller Neugierde ausgepackt.
Im Gepäck: Einen Bialetti Espressokocher, eine futuristische Saftpresse, einen Haifisch-Weinstopfen und eine Weihnachtstannen-Backform.


Bevor ich die anderen Sachen teste und gucke ob der Stopfen auch ordnungsgemäß stopft habe ich mir die den Espressokocher vorgenommen. Seit Ewigkeiten will ich mir solch einen Kocher kaufen, fand die Dinger aber immer recht ranzig auf den Flohmärkten. Jetzt habe ich ein schniekes, funkelndes Kännchen mit sympathischen Männiken auf der Seite.

Als wahrer Produkttester schaue ich mir natürlich keine Anleitung an sondern lege direkt los. Wasser unten rein, selbst gemahltes Kaffepulver dazwischen.
Zu gedreht und ab damit auf den Gasherd.
Gespannt stehe ich vor dem Teil.
Es passiert nix.
Es passiert immernoch nix.
Es fängt an zu kochen, es kocht, es pfeifft, Wasser tritt aus: Flamme aus.

Drei Mal hat der Profitester-Christian gebraucht, bis er den unteren Teil, indem das Wasser ist, anständig zugedreht hat sodass der Kaffee auch oben und nicht an der Seite raus kütt!

Wie alles was man selbst macht sieht das hässlichste Gemälde stets großartig aus und das fettigste Gericht schmeckt immer hervorragend. Dieser Kaffee schmeckte aber ausnahmsweise wirklich. Keine Ahnung ob das an dem Kocher liegt, der ganze Prozess des Kaffeemachens ist aber einfach nur herrlich und urig.

Christian

This entry was posted in Shopping. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>