Kraftklub in Berlin

Kraftklub und Red Bull haben keine Kosten und Mühen gescheut um das dritte Album von Kraftklub In Schwarz anzukündigen. Seit dem 11. September sind die Chemnitzer mit ihrem Konvoi unterwegs und haben bereits Köln, München, Wien und Mannheim bereist. Am Donnerstag war dann endlich die Hauptstadt dran, die Fans konnten via Teilnahme im Internet den Ort der Bändchenvergabe freispielen. Kaum freigespielt tümmelten sich schon zahlreiche Fans am Spreewaldplatz in Kreuzberg um die begehrten Bändchen für den Auftritt am Abend zu ergattern.

Ungefähr 1500 Fans fanden sich dann bei der Arena Berlin ein um den kostenlosen Gig der Jungs zu sehen. Pünktlich auf die Minute fingen die Jungs um 19 Uhr an zu spielen, darunter natürlich die Klassiker wie “Ich will nicht nach Berlin” oder “Scheißindiedisko”. Allerdings gab es auch die neuen Songs bereits zu hören, “Unsere Fans” oder “Deine Gang” sind schon bei diesem Auftritt frenetisch gefeiert worden.

Die Jungs haben in nur einer Stunde satte 14 Songs zum Besten gegeben und eine gute Laune verbreitet. Der Front-Sänger Felix bittet die Leute sich das neue Album anzuhören, egal ob legal oder illegal: „Ladet euch unser Album illegal runter! Und wenn es euch gefällt, dann kauft es euch!“

Das neue Album macht Spaß, die Jungs sind sehr sympathisch und uns freut es, dass sie seit unserer Empfehlung vor vier Jahren* immer bekannter geworden sind – weiter so!

Christian

*Wo bleibt unsere Gewinnbeteiligung?

This entry was posted in Music and tagged . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>