C/O POP Phoenix – Konzert mal anders.

Dieses Konzert ist ein echtes Highlight in meiner Konzertsammlung!                                                                            Die Location war einmalig und das Wetter hätte nicht besser sein können.

Ab 18:30 konnte man auf das Parkdeck der Messe Köln laufen und sich vor die Telekom Streetgig Tribüne stellen. Eingerahmt von einem schönen Sonnenuntergang (links) und dem Blick auf den Kölner Dom (rechts) hatte man beinahe überall eine perfekte Sicht auf die Bühne.  Das Konzert war klasse, da Phoenix gekommen war um einen geilen Abend zu haben und zu rocken! Die Jungs hatten von der ersten Sekunde an, so viel Elan, dass das Konzert für 20 Minuten unterbrochen werden musste. Die Stimmung schwappte so schnell auf das Publikum über, dass es vor lauter Freude bei jedem Lied mitsang und mitsprang! Das wiederum schwappte auf die Bühne, über die heftigst wackelte und bedrohlich über den Köpfen der Band mitschwang.

Also wurde Joko (MTV Home) auf die Bühne geschickt und zum quatschen aufgefordert, was er besonders gut kann!

Danach ging es, mit der ausdrücklichen Bitte vor lauter Freude nicht zu springen, mit richtig guter Musik weiter!

Leider durfte ich, trotz Nachfrage, meine Kamera nicht mitnehmen – daher gibt es nur Photos vor und nach dem Konzert.

Ankunft:                                                                                                                                                                          Heimweg:                                                                                                                                                                       

Fazit: Wenn ihr die Möglichkeit habt Karten für Pheonix oder ein Telekom Streetgig zu bekommen, fackelt nicht lang! Lasst aber lieber die Kamera zu Hause im Täschchen.

– Christian -

This entry was posted in Music and tagged . Bookmark the permalink.

2 Responses to C/O POP Phoenix – Konzert mal anders.

  1. Pingback: Des Wals letzter Tag auf Erden! |

  2. Pingback: Took A Look at Telekom Street Gig mit Max Herre

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>