News + Graphic T-Shirt = T-Post

Das weltweit erste tragbare Magazin!
Aus Schweden stammt diese Idee aus einem T-Shirt und einem Posting eine Einheit zubilden. Monatlich erscheint eine neue “Ausgabe” und für läpsche 19 Euro bekommt man ein seltenes und stylishes Shirt zugeschickt. Das besondere ist, dass laut Angaben, pro Stadt nur 2 Abonnenten existieren. Vorbei also die Zeiten, wo ein anderer Idiot dein geiles Shirt getragen hat! Zudem kann man nun immer eine kleine Geschichte zu dem Druck erzählen, denn in der Innenseite befindet sich der monatliche Bericht des Magazins:
Wenn ihr auf das Bild klickt könnt ihr den Artikel besser lesen und müsst nicht schielen!

Die Juli 2009 Ausgabe hat also das Thema “Negotiating a War” und befasst sich mit der amerikanischen Organisation RIAA die mit großem Eifer versucht kleine Bürger auf Grund von Musik-Downloads zuverklagen. In Anlehnung an den Artikel hat der Künstler Siggi Eggertsson einen modernen Totenkopf-Schädel entworfen, der den modernen Tod symbolisieren soll der einen ereilt, sobald man von Organisationen wie der RIAA angeklagt wird.

Dieses Shirt könnt ihr in den nächsten 7 Tagen gewinnen!

Schreibt mir einfach welchen Bericht ihr im vergangenen Jahr ergreifend,
bewegend oder ausgesprochen interessant fandet und warum?

Bis zum 13.01.2011 20 Uhr könnt ihr teilnehmen, schickt eure Mails bitte an christian@tookalook.de, ich bin gespannt wie aufmerksam ihr gelesen habt!

Christian

PS: Auf der Seite seht ihr die vergangenen Ausgaben von T-Post: www.tpostmag.com

This entry was posted in Geschenkideen and tagged . Bookmark the permalink.

2 Responses to News + Graphic T-Shirt = T-Post

  1. Yakitori says:

    Das ist echt eine abgefahrene Idee. Zum einen, dass der Artikel auf das T-Shirt gedruckt wird und auch, dass man regelmässig ein neues T-Shirt bekommt, von dem man im Voraus nicht weiss, wie es aussieht.

    Und da der Artikel auf der Innenseite gedruckt ist, wird man in der Bahn auch nicht über längere Zeit angeglotzt. ^^

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>