Werbespotgenerator by Universität der Künste und Jung von Matt

Mit stolzgeschwellter Brust stelle ich euch heute den ersten Werbespotgenerator der Welt vor. Die Universität der Künste Berlin hat in Zusammenarbeit mit Jung von Matt Spree diesen Generator entwickelt.

Der Generator enthält unterschiedlichste Clips die je nach Einstellung der Parameter ausgewählt werden. Je spezifischer man die “Genauigkeit” einstellt umso mehr drehen sich die Filme um die ausgewählte Thematik. Lässt man es offener kommen teils sehr amüsante Kombinationen heraus – allerdings wird spätestens dann deutlich wie austauschbar unsere Werbung teilweise ist.

Das was man spätestens beim Targo-Bank-Spot dachte, der ebenso von Jever oder Becks sein könnte, wird hier bewiesen. Gleicher Spot = anderer Absender.


Hier geht’s zum Generator: www.werbespotgenerator.de

Ein sehr schönes Projekt!

Christian

This entry was posted in et cetera, Kunst and tagged , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>