Cafe Lotti – Ruhe und Geborgenheit im Großstadtdschungel

Seit Ende 2009 findet man in einer kleinen Seitenstraße inmitten Münchens das wunderschöne Café Lotti. Gegründet wurde dieses Café von der damals 21-Jährigen Sabrina Lorenz.

Idee der Inhaberin war es, einen Ort in der anonymen Großstadt zu schaffen, der das
Ambiente eines Wohnzimmers bietet in dem sich jeder wohlfühlen kann. Im Vordergrund des Konzepts steht die Liebe zum Detail. Dies lässt sich sowohl in der Speisekarte als auch an der Einrichtung erkennen. Sogar die WC´s sind perfekt ausgestattet (Haarlack, Handcreme etc.). Beim Betreten des Lokals spürt man direkt die familiäre Atmosphäre. Warmes Licht, angenehme Farbtöne, schöne Möbel und ein toller Parkettboden erzeugen die richtige Stimmung.


Auf der Karte sind allerlei leckere Gerichte zu finden (Frühstück täglich von 10-14Uhr) und das auch zu fairen Preisen. Für alle, die auch gern ein bisschen Lotti-Feeling mit nach Hause nehmen möchten, gibt es auch noch den Lotti Shop. Dieser bietet neben selbstgemachter Marmelade auch Bio-Eier und Käse vom verwandten Bauernhof. Die Zutaten der Gerichte bieten allesamt höchste Qualität.

Insgesamt kann man sagen, dass das Café ein gutes Stück Harmonie und Liebe transportiert. Auf jeden Fall empfehlenswert für einen Kaffeetratsch unter Freunden oder um seinen Sinn für Charme und Stil unter Beweis zu stellen.

Ihr findet das Café in der Schleißheimerstraße 13 in München. Und hier gibt’s noch die Internetseite für euch: www.cafe-lotti.de

Ich war dort, es war köstlich und ich kann es euch nur empfehlen!

Maria

This entry was posted in Ausgehen and tagged . Bookmark the permalink.

One Response to Cafe Lotti – Ruhe und Geborgenheit im Großstadtdschungel

  1. Felicitas Burg says:

    Hallo,
    habe das Bild von der Kunststudentin Mariell und die Liebeserklärung zum Cafe Lotti und den heißen Schokoladen dort heute in der Abendzeitung gelesen. Ihr müsst schon ein illustres Völkchen sein.
    Wünche euch weiter so gute Kundinnen und komme bald selbst zu Euch.
    Finde ich gut, eine Oase der Schokolade
    Sehr herzlich
    Felicitas

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>