Die Superbude in St.Pauli

Gestern war die Eröffnung der neuen Superbude in Hamburg, St. Pauli! Wir haben eingecheckt und für euch das Hotel getestet! Die erste Superbude hat uns schon sehr gut gefallen, also musste die neue Bude einiges leisten um daran heran zu kommen! Wer die bisherige Superbude kennt wird sich in der zweiten Bude erst recht wohl fühlen!

Dennoch ist sie vom Stil her anders, irgendwie erwachsener. Die Farben sind gedeckter und es zieht sich ein klarer Stil durch alle Räume. Gelb, anthrazit, orange sieht man hier in jedem Detail und machen den Charme des Hotels aus. Die Kleiderhaken wie gewohnt aus Pömpel, die Bettlehne aus Fischnetz, die Bettlampen portabel und die Klolektüre in Flip Flops gepackt. Das gesamte Hotel ist durchzogen vom nordischen Schiffstau-Design in Anlehnung an die Bedeutung Hamburgs als Hafenstadt.

Das Konzept ist, genau so wie die Superbude I, auf Freundlichkeit und Ehrlichkeit aufgebaut. Frühstück gibt es für jeden der will und am Tag der Abreise sagt man ganz ehrlich wie oft man gefrühstückt hat und fertig. Das Internet ist for Free, die Garaffe Wasser zum Essen auch und die Nuss-Creme-Stulle ebenso!

Das Bett gibt es ab 16 Euro pro Person und sogar für 6 Personen bekommt man ein Zimmer, ein Zimmer das es in sich hat! In Zusammenarbeit mit DC wurde hier eine Rockstar-Suite erstellt. Hier kann man dann zu sechst pennen, oder die Betten zur Rockbühne umbauen und ein Konzert geben. Also wenn ihr alleine unterwegs seid bekommt ihr günstig ein Bett im Zimmer, aber auch günstig für mehrere ein gesamtes Zimmer.

Das Konzept als Hotel und Hostel Mischling geht auf. Die Zimmer haben einen guten Standard, der günstig bleibt und im Gemeinschaftsbereich lernt man wie in richtigen Hostels andere Reisende kennen und kommt ins Gespräch. Der Chef das Hauses hat mir auch versichert, dass es absolut kein Problem ist sein eigenes Essen mitzubringen. Die günstige Tiefkühlpizza von nebenan kann hier einfach in den Backofen gesteckt werden ohne dass es stört.

Dabei zeigen die Entwickler des Hotels Sinn für Technik und Detail! Zwei schöne Highlights sind zu erwähnen, im Gemeinschaftsbereich und auf jeden Zimmer gibt es Schließfächer außerdem gibt es USB-Steckdosen, sodass man die nervigen Steckdosen-Adapter zukünftig daheim lassen kann!

Wir finden das Hotel dufte und können es euch echt nur empfehlen!

Hier alle Kontaktdaten:
Superbude
Juliusstr. 1-7
22769 Hamburg

PS: Achja! Muss ich euch was zur Lage erzählen? Direkt im Schanzenviertel, besser geht’s ja wohl nicht und in Ruhe schlafen konnten wir trotzdem!

This entry was posted in Ausgehen and tagged . Bookmark the permalink.

One Response to Die Superbude in St.Pauli

  1. Pingback: Took A Look at Hollywood Canteen in Hamburg

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>